Mittwoch, 1. Juni 2011

Unerwarteter Fund und Kosmetikblabla

Liebe Leute,
jetzt guckt doch mal, was ich gestern ganz unverhofft bei Karstadt gefunden habe:


Natürlich ist der Highlighter nicht orange, nur meine Kamera übellaunig
Damit hätte ich überhaupt nicht mehr gerechnet!
Ich habe genau 2 Highlighter, die ich sehr selten benutze. Eigentlich brauche ich nicht noch einen und uneigentlich auch nicht.
 Darum habe ich beschlossen, den Highlighter bei der geplanten längst überfälligen Verlosung (Anlass: Juhuu, über 60 LeserInnen! 3 Jahre Bloggeburtstag! Das Leben ist schön!) mit an Euch zu verlosen. Ich warte noch auf die shades of pink-Bestellung und dann gehts los. Versprochen!

 Diese Bestellung übrigens lässt nur auf sich warten, weil ich erst heute meine TAN-Liste für das Onlinebanking wiedergefunden habe. Normalerweise wäre ich ja so zur Bank gegangen, um die Überweisung zu machenaber mir ist am Wochenende mein Portemonaie geklaut worden, inklusive Ausweis, Krankenkassenkarten, Bankkarte und Semesterticket und daher ging es auf diesem Wege auch nicht.
Die TAN-Liste war übrigens aus ihrer zugegebenermaßen vollgestopften Schublade gehüpft und ist heimlich an der hinteren Innenwand der Kommode runtergeklettert, um sich dort hinter der untersten Schublade einzukuscheln. So kanns gehen! Aber jetzt ist sie ja wieder da und mein Konto nach den überfälligen Überweisungen zu Monatsanfang erschreckend leer.
Nichtsdestotrotz (ich liebe dieses Wort, es ist irgendwie so geil pervers voller Konsonanten) war ich heute bei dm, um nach der Alverde Hippie Deluxe Edition Ausschau zu halten. Der Aufsteller war etwas versteckt, zum Glück aber noch komplett bestückt.
 Ich habe die beiden Lidschattenquattros mitgenommen und den grünen repromoteten ( wiederaufgelegten?) Monolidschatten. Ich habe ordentlich mit den Testern rumgesaut und bin von der Farbabgabe ziemlich begeistert. Wer ein knalliges intensives schimmeriges Türkis sucht, sollte sich den türkisfarbenen Monolidschatten angucken. Ich habe nur kurz mit dem Finger in den Tester gedippt und ihn leicht an der Hand abgestreift und hatte das leuchtendste knallende helle Türkis, das man sich vorstellen kann. (Kuckuck, buntewollsocke! An Dich habe ich dabei gedacht)

Fotos und Swatches der Lidschattenpaletten und des Monolidschatten folgen heute Abend. 
Swatches des Quattros mit den Rottönen und Eindrücke über die Foundation findet ihr bei smoky eyed. Swatches beider Quattros außerdem bei Calo Anor Na

Die beiden Liquid Blushes haben mir gut gefallen, vor allem der dunklere Rotton. Ich fand sie sehr flüssig, dennoch gut zu verteilen, intensiv in der Farbabgabe und gut zu schichten.
Ich habe jedoch festgestellt, dass sich die Tinten in den kleinsten Hautfältchen absetzen und da ich oft mit erweiterten Poren zu kämpfen habe, war ich so vernünftig und habe sie dort gelassen. Ich brauche keine rot markierten Poren, die finde ich schon von ganz alleine. Wer aber glattere Haut hat und gerne mit flüssigem Rouge arbeitet, sollte sich die Farben mal angucken.
Weiterhin fand ich die Lidschattenstifte recht interessant, da aber keine Tester dafür vorhanden waren, habe ich es sein gelassen. Wenn Lidschattenstifte, dann wollte ich mir sowieso die Jumbopencils von nyx mal genauer ansehen. Aber ich werde sie eher online bestellen, da sie z.B. bei cherryculture aktuell nur 2,99 $ /Stück kosten. Das sind umgerechnet nur 2,07 €. Hier kosten sie bei Douglas online grade 4,85 € pro Stück. Wenn man also ein paar haben möchte, muss man ein bißchen rumrechnen, ob sich das mit den Versandkosten lohnt, die bei cherrycouture für versicherten Versand etwa 11 $ betragen ( ca. 7,63 €).
So, genug blabla, ich muss Papiere ienheften, Muffins backen, kochen und eigentlich noch Unitexte lesen. Durch den Brückentag am Freitag komme ich etwas in Zeitnot, weil der Kleine zu Hause bleibt. Das ist zum einen wunderschön, zum anderen fehlt mir halt die Zeit, tagsüber zu lernen. Abends bin ich meist so müde, dass vom gelesenen nichts hängen bleibt.
Ich wünsche Euch einen tollen Tag!


Kommentare:

  1. Ohhh ich bin sehr sehr gespannt auf deinen Bericht zu den Lidschatten Quattros!! :)

    AntwortenLöschen
  2. Uhh..der highlighter wird mich noch ewig verfolgen >.>
    bin gespannt auf deine reviews...schade des sich die flüssigen blushs (blush, blushes, blush's??) so verkriechen..sind dann auch nix für mich x.x
    hast du auch die gebackenen blush gesehen und kurz reingepatscht? wenn ja wie fandest du die?

    AntwortenLöschen
  3. Eva leider hakts grade mit den Bildern. :-/
    gedankenstrudel Ich habe beide bewundert. Das "berry" ist nicht so mein Ton, aber das "spicy" werde ich mir noch mal genauer angucken (*haben wollen*blingblingbling*). Ein glitzeriges intensives kühles Orangerotpink? Oder so. Beide fand ich recht intensiv.

    AntwortenLöschen
  4. mhm das hört sich sehr interessant an...ahhh der suchti bricht wieder durch xD *zu dm wandern muss*

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Ich habe nichts gegen Bloglinks, gucke aber sowieso bei jedem unbekannten Namen mal rüber. ;-)
Einen schönen Tag wünsche ich!