Freitag, 3. Juni 2011

Neutrogena Visibly Clear Pink Grapefruit Waschcreme [Review]

Guten Abend! 
Wie viele andere auch habe ich vor einiger Zeit die Pink Grapefruit Waschcreme von Neutrogena zum Testen erhalten.Mittlerweile habe ich die erste Tube leergemacht und  mir für ca. 5,99€  eine neue gekauft.
Hier kommt nun für Euch mein Testbericht.

Was sagt Neutrogena? 



Es sind folgende Inhaltsstoffe enthalten: 

Aqua, Cetyl Alcohol, PPG-15 Stearyl Ether, Polysorbate 60, Steareth-21, Salicylic Acid, Glycerin, C12-15 Alkyl Lactate, Cetyl Lactate, Stearyl Alcohol, Citrus Grandis Fruit Extract, Panthenol, Potassium Cetyl Phosphate, Menthol, Xanthan Gum, Myristyl Alcohol, Propylene Glycol, Sodium Chloride, Isopropyl Alcohol, Alcohol Denat., Cocamidopropyl PG-Dimonium Chloride Phosphate, Disodium EDTA, Glycolic acid, Lactic Acid, Sodium Hydroxide, BHT, Benzalkonium Chloride, Parfum, CI 16035

Ich bin absolut kein Inhaltsstoffe-Profi, kann mir aber  gut vorstellen, dass die fett markierten bei wirklich empfindlicher Haut austrocknend oder reizend wirken. 
Ich selbst habe empfindliche unreine Mischhaut und ich hatte keine Probleme mit Austrocknungserscheinungen oder ähnlichem.  Bei sensibleren Hauttypen würde ich das aber nicht ausschließen.
Man sieht schon auf den ersten Blick, dass es sich nicht um ein Bioprodukt handelt, es ist ja schließlich auch nciht als solches deklariert. Ich habe spaßenshalber die Inhaltsstoffe mit dem Incitester von bio-kosmetika.com geprüft und soweit scheint alles in Ordnung zu sein, wenn wir annehmen, dass die Salzsäure sowie die Natronlauge nur sehr verdünnt enthalten sind. 
Ein Inhaltsstoff jedoch besorgt mich etwas, nämlich  BHT. Laut bio-kosmetika.com handelt es sich um ein Antioxidant, also einen Inhaltsstoff, der das Ranzigwerden des Produktes verhindern soll und BHT wirkt "allergisierend, möglicherweise fruchtschädigend 
Steht im Verdacht, auf das Immunsystem zu wirken.
Na guten Appetit.Hätte es da nicht eine Alternative gegeben?

Das sage ich: 
Zunächst: Ich vertrage die Waschcreme sehr gut, sonst hätte ich sie ja auch nicht nachgekauft. Die Konsistenz ist  cremig und sie wirkt bei mir nicht austrocknend. 
Trotzdem habe ich nach dem Abwaschen das Gefühl, dass mein Gesicht gut gereinigt wurde und wirklich sauber ist. Auch wenn ich Foundation getragen habe, geht alles ab. Trotzdem benutze ich nach der Reinigung immer ein Gesichtswasser, das gehört zu meiner Routine dazu.
Der Geruch ist angenehm frisch und sommerlich, definitiv ein Pluspunkt.
Die Wirkung ist ok. Was für eine Bewertung! ^^ Ich habe nach dem Waschen kleinere Poren als vorher, dies bleibt aber nicht permanent so. 
Eine Reduktion von Mitessern habe ich nicht festgestellt, aber ich habe weniger entzündete Pickelchen und weniger Unterlagerungen als vor der Anwendung.

Fazit: 
 Ich bin mit dem Produkt zufrieden. Oft habe ich das Problem, dass eine effektive Reinigung austrocknend wirkt und meine Haut dann richtig rumzickt, z.B. bei der TBS Teebaumöl-Serie. Wenn ich aber auf etwas milderes zurückgreife, habe ich nach der Reinigung das Gefühl, nicht richtig sauber geworden zu sein und das hasse ich wirklich wie die Pest. So geht es mir zum Beispiel mit dem Alverde Clear Heilerde Waschgel -  nicht mit dem Gesichtswasser aus der Serie, das ist wie Alkohol pur und für mich viel zu austrocknend. 
Bei der Neutrogena Waschcreme wird mein Gesicht mild aber spürbar gereingt. Ein Wundermittel gegen Mitesser ist für mich nicht, entzündete Pickel und Unterlagerungen sind aber reduziert worden. 
Nachteilig ist die doch etwas zu große Tubenöffnung - oder bin ich nur ein Vollhonk?-  die die Dosierung schwierig macht. Ich erwische ständig zuviel Produkt, was vielleicht im Interesse des Herstellers liegt, denn so wird die Tube schneller leer.
Ebenfalls nachteilig ist die Verwendung von BHT als Antioxidant. Hier hätte es sicher eine Alternative gegeben.

Tipp: Bei "Ihr Platz" gibt es momentan ein Angebot: Wer die Neutrogena Visibly Clear Waschcreme Pink Grapefruit oder das Waschpeeling aus der selben Reihe kauft, bekommt dazu kostenlos ein Neutrogena Visibly Clear Gesichtsfluid. Die Produkte sind zusammengeklebt, man muss sie also nicht selbst zusammenklauben. ^^ Bei uns waren die Angebote etwas versteckt. 

Viele Grüße! 

Kommentare:

  1. Hey Divina!

    Vielen lieben Dank für deine lieben Kommentare!
    Und ein großes Dankeschön für deinen Tipp mit der Heilerde. Ich habe sogar so eine Tube (die Variante für faule Leute;)) im Schrank stehen. Nach einer zweiwöchigen Probephase hat sich nichts verändert und so habe ich das Ganze an den Nagel gehängt.
    Wie oft machst du so eine Maske? Wann haben sich bei dir erste Erfolge gezeigt?
    Vielleicht nutze ich die Paste parallel zur Cleance-Serie, kann ja nicht schaden. Wenn alles nichts hilft, probier ich ja vielleicht auch mal die von dir so ausführlich und toll reviewte Neutrogena Waschcreme?!
    Und übrigens: Ich trage nun den schwarzen Lack auf den Fußnägeln und finde ihn toll:)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Es scheint wir haben ziemlich ähnliche gesichtshaut ó.ò und mit den alverde heilerde sachen gings mir genauso, allerdings fühlte ich mich nicht nur schmutzig sondern war es auch..als ich nochmal mit gesichtswasser rüber gegangen bin hatte ich noch deutliche foundation rückstände aufem pad -.-
    da muss ich mir das neutrogena zeugs doch mal anschauen wenn meine alte reinigung leer ist :D
    was für ein gesichtswasser benutzt du denn?

    AntwortenLöschen
  3. Super Review...danke dafür. Hatte schon eine Weile darüber nachgedacht diese Waschlotion mal zu testen....
    LG

    AntwortenLöschen
  4. ..aber bitte mit Blumen Gerne! ich habe noch mal unter deinem Cleanance-Post geantwortet. ;-) Guck mal im Post über die Maifavouriten, da steht was zum Gesichtswasser. ^^ Ja, die Heilerdeserie war leider ein Megafail, ich hatte mir da mehr erwartet.
    Vanessa dankesehr!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Ich habe nichts gegen Bloglinks, gucke aber sowieso bei jedem unbekannten Namen mal rüber. ;-)
Einen schönen Tag wünsche ich!