Donnerstag, 30. Juni 2011

Grund zur Freude: Liebe und Nagellack

Statt meiner tendenziell eher ekligen Selbstbräunerunfallfotos poste ich Euch lieber ein Foto, dass Liebe und Nagellack zeigt. Kleine und große Wurstfinger und knubbelige Zehen sind auch drauf. ^^


Nagellack: Manhattan Irgendeine Nummer Lotus effects (trage ich nach! Versprochen!)
Essence Circus Confetti

Das Bild ist allerdings mit picnic (Danke für den Tipp, Frau Rookie!) bearbeitet, wie man sicher erkennt. Ich habe die Kontraste erhöht und Farbe rausgenommen und dabei irgendwie übertrieben. Gefällts euch?
Ich sortiere noch Papierkram und hüpfe dann ins Bett. Ohne Abendessen, der mit Feder in diesem Café verspeiste Kuchen macht mich immer noch satt.

Schlaft gut und träumt was süßes! 

Kommentare:

  1. oh ja, der Kuchen liegt auch noch quer in meinem Magen... war aber sehr lecker!!!

    Und das Foto ist ja süüüß (den Glitter hattest du vorhin aber noch nicht drauf, oder?)

    Süßeste Träume!

    AntwortenLöschen
  2. P.S. nur noch 1 Leser zur 100 :) *uffrescht bin*

    AntwortenLöschen
  3. Frau Feder, das Foto war vom Tag davor, mittlerweile will die Kamera ja gar nicht mehr. Der Glitzer war am Freitag noch drauf, ich hatte aber faul die abgesplitterten Ecken und Enden einfach mit einem roten Orly-Lack übermalt. 8-[ Daher war der Glitter etwas gedämpft.

    Danke ihr Lieben! Ich mag das Foto auch.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Ich habe nichts gegen Bloglinks, gucke aber sowieso bei jedem unbekannten Namen mal rüber. ;-)
Einen schönen Tag wünsche ich!