Freitag, 22. Juli 2011

Mein erstes Mal: enttopfen [depotten]

Hallo! 
Ich habe vor kurzem das erste Mal meine Lidschatten umgetopft, um etwas Platz im Badezimmer zu schaffen. Insgesamt war es einfacher, als erwartet, wenn auch mehrere Lidschatten etwas gelitten haben. 
Hinweggerafft hat es nur einen, um den es mir aber auch nicht schade ist. Der dunkelbraune Ton aus dem Manhattan Freaky Friday Quattro "Hot as fire" ist komplett zerbröselt.  Er hat aber so mies gedeckt, dass ich ihn bis dato sowieso nur zweimal verwendet habe - kein großer Verlust. 

Als Werkzeuge habe ich nur ein Feuerzeug, ein spitzes Messer und Nagellackentferner zum entfernen des restlichen Klebers auf der Unterseite des Pfännchens verwendet. 
Irgendwie habe ich es geschafft, dabei ein mit Nagellackentferner getränktes Küchentuch anzuzünden, liebe Kinder, macht das nicht nach, das war grob fahrlässig! Zum Glück war der Kleine nicht mit im Zimmer, sondern mit Papa Bausteine rumschmeißen. Es ist auch nichts weiter passiert, aber es hat gestunken wie Sau. 
Manche der Pfännchen sind so dermaßen weich gearbeitet gewesen, dass sie sich beim raushebeln zusammengedrückt haben, so dass durch den Druck von außen der Lidschatten gesprungen ist und gekrümelt hat. Aber insgesamt war das Depotten wirklich easy. 
Meine Catrice-Lidschatten fand ich sehr tricky, weil zwischen Pfännchenrand und umgebendem Plastik nur sehr wenig Platz für die Messerspitze ist. Ich habe aber beim vorletzten gemerkt, dass man das Plastik auch etwas eindrücken kann, dann ging es besser.
Als neue Heimat habe ich eine der berühmten "Bindenboxen" von dm genommen. Sie kosten 0,99 Cent und enthalten - trara! Beduftete Slipeinlagen. Braucht kein Mensch. 
Hier sind die Bilder von der neuen Schmeterlingspalette: 



Im Deckel kleben einige der überlebenden "Namensschilder" ( wie heißt sowas?)
Wen Einzelheiten zu den Lidschatten interessieren, der melde sich
Bis ganz bald, 
Eure Divina

Kommentare:

  1. irgendwie hab ich da auch keine muße für xD
    der lidschatten mit dem schlüßel is ja nett :3 welcher ist das?

    AntwortenLöschen
  2. Es hat gar nicht sooooo lange gedauert! Und dann packte mich auch der Ehrgeiz. ^^
    Frau Strudel, den habe ich von federstrich Pinselschwung bekommen, der ist von Nivea (gewesen) und scheint auch limitiert gewesen zu sein (Nivea by Chantal Thomass). Die Farbe ist toll (auf base), ein dunkles schwarzgrau mit rötlichem Glimmer drin. <3

    AntwortenLöschen
  3. das ja mal ne geile idee :) ich muss morgen zu dm *lol* und hast du die dort dann magnetisch befestigt? oder wie?

    AntwortenLöschen
  4. Ich verstehe den Sinn des depottens noch nicht so ganz o_o also, wenn alle eine Form hätten und dann in ne Palette kommen würden, okay.
    Aber lose in ner Dose? *reim*
    Ist das nicht unpraktisch? *verwirrt*

    AntwortenLöschen
  5. Ninebiene, momentan halten sie mehr durch nicht entfernte Kleberreste und Zusammenquetschen, aber ich will noch ein paar Magnete bestellen. Der Artdeco-e/S hat natürlich einen Magneten und irgendwie rutscht da auch nichts groß rum. Die Dose ist echt ganz hübsch, oder?
    One: Der Sinn ist für mich eigentlich der, das ich Bock drauf hatte und es etwas übersichtlicher wollte. Statt x rumfliegenden Einzeldöschen klappe ich jetzt eine Dose auf und gut ists. Die unterschiedlichen Formen finde ich ganz hübsch zusammen, aber das sie lose in der Dose ( :-D) rumfliegen, ist natürlich nicht gewollt. Bislang haften sie ganz gut auch ohne Magneten, aber die kann man ja auch simpel bestellen, z.B: bei shades of Pink. Die Dose an sich ist nämlich ausreichend magnetisch, der Artdeco-E/S, der für Leerpaletten gedacht ist und einen integrierten Magneten hat, hält bombenfest.

    AntwortenLöschen
  6. zumindest einen Lidschatten habe ich erkannt :D ...glaub ich zumindest... :D

    P.S. Alle Kommentare zu lesen hilft in diesem Fall tatsächlich weiter....

    Übrigens gibts auch Magnetklebeband von der Rolle, das ist irre praktisch und nicht so teuer

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Ich habe nichts gegen Bloglinks, gucke aber sowieso bei jedem unbekannten Namen mal rüber. ;-)
Einen schönen Tag wünsche ich!