Mittwoch, 16. März 2011

Küchenfund: Kartoffel of love

Kommentare:

  1. die musst du dann aber auch mit deinem Schatz gemeinsam essen :)

    LG, Feder aus Glämma-Dingens :) ♥

    AntwortenLöschen
  2. Schöön :) So eine habe ich letztens auch bei uns gefunden.

    AntwortenLöschen
  3. Ich war ganz gerührt, als ich die fand. So ein bißchen wie ein unerwartetes Kompliment. Du auch, Saaarah?
    Feder, ich wollte eiiiigentlich gucken, ob die dann auch in Herzform vergammelt. ^^

    AntwortenLöschen
  4. das wär doch aber schade drum, sowas kann man nicht vergammeln lassen...

    mein Freund hat mal eine kleine Zwillingszwiebel aus dem Garten geholt, die haben wir dann in einer großen Boulette verarbeitet und gemeinsam gemampft :D

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja soooo romantisch! :-D

    AntwortenLöschen
  6. für mich sieht das aus wie eine kartoffel of arsch

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Ich habe nichts gegen Bloglinks, gucke aber sowieso bei jedem unbekannten Namen mal rüber. ;-)
Einen schönen Tag wünsche ich!