Sonntag, 12. Februar 2012

Random: Gesammelte Fotos aus dem bunten Leben.

Liebe Leute, 
das Wochenende ist vorbei. Schon wieder! 
Bei uns war es gemütlich, wir waren mit dem Kind und Freundin mit Kind Schlitten fahren, haben zusammen gekocht und lecker gegessen, hatten Besuch, haben geputzt und ich habe viel gelesen. Ich zeige euch noch ein paar Bilder, die sich so in den letzten 2-3 Wochen angesammelt haben und die ich nicht in Einzelposts packen, aber trotzdem herzeigen möchte: 


1. Angebrannte und dann geschälte Schoko-Mandel-Muffins zerkrümelt und in Schlagsahne geschmissen- lecker, trotz bescheidener Fotoqualität.

2. Knisterbad von Valino bei Rossmann gekauft und mit dem Kind verbadet. Er hat sich super amüsiert, ich auch und noch besser fand ich den Gesichtsausdruck meines Freundes, als das Kind ihm ohne Vorwarnung eine Tüte Knisterbad ins Badewasser geleert hat und das Wasser anfingt zu krachen und zu sprutzeln. Großer Spaß! 

3. Trinke ich immer wieder und immer gerne: Zuckersüßen Blueberry White Tea und Apfel-Mango-Saft von enerBio.

3. Tigerbaby der Firma Schleich, vom Goldkind ausgesucht und heiß geliebt. Natürlich soll ich ihm noch eine Mama und einen Papa dazukaufen und eine Oma und so weiter und sofort, bis ich pleite bin und die Wohnung ein Zoo ist. Ist der nicht süß?

4. Gebacken: Mandeltarte. Fällt Euch was auf? Jupp, die Mandelblättchen waren alle. Also Mandeltarte ohne Mandel, dafür aber mit viel Marzipan und Apfel. Sehr lecker und mächtig. Nächstes Mal werde ich auch auf eine schickeres Gitternetz achten. Und den Teig länger kühlen, den klebrigen Stressfaktor. 



5. Immer wieder  gerne getragen: einen meiner Eulenanhänger. Ich weiß, dass die out sind, man trägt jetzt Insekten oder was auch immer, mir aber so egal. Ich mag Eulen, sie teilen ihre Weisheit mit mir und schlafen tagsüber.  Zur Prüfung letzte Woche hatte ich 3 Eulen dabei. Sicher ist sicher. 
 

6. Habe dem Goldkind gezeigt, wie er Fotos machen kann. Er war sehr stolz und hat sogar dran gedacht, sich die Schlaufe um den Arm zu machen, so wie die schusselige Frau Mama. 
Motiv: Von meiner Oma gehäkelte Überdecke durch die linke Hand betrachtet. Er war dann aber schnell etwas frustriert, weil er es natürlich noch nicht schafft, in den Bild-angucken-Modus zu wechseln.

War das ein total überflüssiger Post für Euch oder doch etwas interessantes dabei?^^

Schlaft gut und träumt was Süßes von sauren Gurken! 

Kommentare:

  1. Die Tarte sieht auch ohne Mandeln lukullisch aus, so toll saftig.
    Ich mag die Geschichten vom Goldkind! Und das Knisterbad werd ich mir wohl auch gönnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! <3 Die war auch saftig, aber auch sehr mächtig. Vielleicht nehme ich nächstes Mal nicht 100 Gramm Marzipan sondern nur 60, wobei das Kind auch locker 20-30 Gramm schon vorher verputzt hat.^^

      Löschen
  2. mir ist gestern auch ein teil meiner muffins verbrannt :/ karamell ist doch ne fiese bitch xDD

    die tarte sieht yummy aus *-*

    ich trage auch mit stolz und freude meine eulen! hab sogar ne kleine eulentasche! xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zeigeeeeeeeeeeeeeen! <3 Ich habe auch einen Eulenschlüsselanhänger, zum Geb. bekommen. :-)

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!
Ich habe nichts gegen Bloglinks, gucke aber sowieso bei jedem unbekannten Namen mal rüber. ;-)
Einen schönen Tag wünsche ich!