Dienstag, 6. März 2012

Eingekauftes Februar und März: Sammelpost Teil I

Liebe Lesenden,

ich möchte Euch heute meine gesammelten Einläufe  ihhhhhh! Einkäufe der letzten vier bis fünf Wochen zeigen. Es hat sich einiges angesammelt! Zwischendurch habe ich immer mal wieder Fotos gemacht und auch bearbeitet und sortiert, auf Grund des Lerndrucks habe ich es mir aber verboten, darüber zu bloggen, auch wenn es mich sehr gekitzelt hat. Aber das Lernen ist vorbeieieieieieiei! Yeah! Und ich darf meine Einkäufe herzeigen.

Ich habe im Februar auch unheimlich viel verbraucht, dazu möchte ich aber noch einen Extrapost schreiben. Es werden viele viele Bilder folgen, versehen mit der Kaufmotivation und ersten Eindrücken. Ich hoffe, ihr habt einen Kaffee in der Hand und sitzt gemütlich, es könnte dauern.


Edit: Was hier gedauert hat, ist das Erstellen des Posts, weswegen ich ihn nun in zwei Teile gesplittet habe. Hier kommt der erste Streich, der zweite folgt morgen oder übermorgen. 

                                                                             
                                                                                                                                                            
Die Dove-Handcreme Deep Care Complexe Handcreme mit Sheabutter habe ich gekauft, weil ich im Winter wirklich wirklich kalte trockene Hände bekommen habe/noch habe. Ich mag den Dovegeruch immer sehr gerne, ich mag Sheabutter - ich möchte welche über Ebay bestellen, um Kinds Haare damit zu pflegen. Im Afroshop gibt es meist nur welche mit chemischen Zusätzen und die kommen mit nicht auf sein Haupt. Jedenfalls habe ich geschnuppert, entschieden, dass mir die vermutlich enthaltenen Silikone grade egal sind und die Handcreme zu einem kleinen Preis mitgenommen. Schon in den nächsten Tagen habe ich sie aber weiterverschenkt. 
Wieso? 
Komischerweise habe ich den intensiven Geruch nicht ertragen, obwohl ich nussige Gerüche ja sonst sehr mag, aber das hier war einfach zu viel. Vielleicht liegt es an meiner durch die Schwangerschaft empfindlicheren Nase, vielleicht haben die ProduktbedufterInnen es aber auch einfach übertrieben. Etwas klebrig kam sie mir auch vor, aber man kann Handcreme ja auch gut abends vorm Einschlafen verwenden, da stören mich klebrige Hände also insgesamt weniger.



P2 Perfect Look Kajals in blau und silber. Habe ich für buntere Augenmalereien, kreatives Austoben und Nachschminkaktionen erworben. Im Alltag sind mit blau und silber am Auge nicht so geheuer. 


Der großartige Santé Brilliant Care Conditioner. Ich habe ihn monatelang nicht gekauft, ich habe ihn einfach nicht gefunden und bin dann in einem Blog darauf gestoßen, dass die Verpackung verändert wurde und ich oberflächlich-brillenlos-gestresstes Mamading habe es nicht verstanden und daher nicht gefunden. Aber hier ist er nun wieder! 

Am besten gefällt er mir eigentlich als Haarkur, über Nacht dringelassen. Davon  werden meine Hare richtig weich, aber griffig und fallen auch sehr gut.  Aber auch  in Mischungen mit anderen Conditionern ist die SBC gut und ebenso mag ich sie als Beigabe zu Haarfärbemischungen mit Henna, weil sie den austrocknenden Effekt des Hennas mildert.  Ein richtiges Multitalent also. Ich weiß, dass einige den Geruch überhaupt nicht mögen, ich liebe ihn regelrecht. Sauber, weich, leicht nach Kokos und Creme. Wer den Geruch nicht mag, sollte die Finger davon lassen, da der Duft sich eine ganze Weile in den Haaren hält, bei mir auch dann, wenn ich nach dem Einwirken über Nacht noch ein Shampoo verwende. 
Die Biorepair Zahncreme von Dr. Wolff wollte ich schon lange mal ausprobieren. In einem Forum hatte ich gelesen, dass die Zahncreme die Zähne weißer macht, wenn man den Schaum ein bißchen einwirken lässt.  Hierzu folgt eine Review. ;-)

Der letzte Lush-Einkauf, noch von Anfang Februar Ich habe mir den Herbalism-Reiniger nachgekauft, der ir allerdings im Moment zu austrocknend erscheint. Außerdem durfte der superlecker und frisch riechende Shampoo Bar Squeakin`Green  mit, den ich immer mal wieder nachkaufe. Die Probe Curly Wurly gab es für Goldkinds Haare dazu. ;-)

Diese drei schönen bunten frühlingshaften Nagellacke habe ich mir gekauft, nachdem ich auf einem Blog ein inspirierendes Bild von knallbunten regenbogenfarbenen Fingernägeln gesehen habe. Leider habe ich das Bild nicht abgespeichert und mir den Blog nicht gemerkt, sonst könnte ich Euch daran teilhaben lassen. Zu den Nagellacken folgt ebenfalls ein Extrapost. 



Aus irgendeinem Grund habe ich die Wimpern aus der sonst weniger ansprechenden P2 LE Cirque de Beauté mitgenommen. Ich weiß nicht, was mich da motiviert hat, denn ich benutze nie künstliche Wimpern. Mein erster und letzter Versuch fand Weihnachten 2010 statt. Ich wollte einen umwerfend tollen Augenaufschlag evozieren und habe dazu eine Wimper an mein Auge angedrückt und mich im Spiegel bewundert. Zwei Minuten später hatte ich ein rotes höllisch juckendes Auge, dass sich in sekundenschnelle auf Porengröße zusammengeschrumpft hat. Das wars dann bis zum nächsten Tag mit dem Augenaufschlag und das wars bislang mit künstlichen Wimpern und mir. Mal schauen, wann ich mich wieder rantraue! 

Das war der erste Teil der gesammelten Einkäufe, ich bin jetzt einfach zu müde, um noch weiterzuschreiben und mache daher einen Cut. Reicht ja auch für`s erste. War etwas interessantes für Euch dabei? Mögt ihr die SBC oder findet ihr sie stinkig? 

Schlaft gut ihr Lieben! Träumt was Süßes von  sauren Gurken! 

Kommentare:

  1. Tolle Produkte die P2 Liner habe ich auch. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die P2 Liner habe ich auch noch in diversen anderen Farben, ich finde die auch super! :-)

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!
Ich habe nichts gegen Bloglinks, gucke aber sowieso bei jedem unbekannten Namen mal rüber. ;-)
Einen schönen Tag wünsche ich!