Dienstag, 26. Juli 2011

Schokoladiger Schokoladenkuchen

Hier kommt das angekündigte bzw. angedrohte Rezept für den weltbesten Angeberschokokuchen. Er ist einfach zu machen, hochkalourös und wirklich wirklich lecker. Er schmeckt nussig und schokoladig und macht pappsatt und süchtig. 
Da es sechs Eier zu Eischnee zu schlagen gilt, ist die Verwendung eines Mixers oder Handrührgerätes zu empfehlen, damit Euch nicht die Arme abfallen. 
Ich habe Eischnee auch schon erfolgreich mit einem Pürierstab geschlagen - nur so als Tipp, falls ihr keinen Handmixer habt. Den Pürierstab muss man aber immer mal wieder abkühlen lassen, da er ja nicht für den Dauergebrauch gemacht ist und heiß werden kann.

Zutaten: 

  • sechs Eier ( es gehen sicher auch 4, habe ich aber noch nicht probiert)
  • 150 Gramm Butter/Margerine
  • 200 Gramm Zucker (Das Originalrezept sagt: 230 Gramm, aber 200 reichen wirklich)
  • 200 Gramm dunkle Schokolade
  • 200 Gramm gemahlene Haselnüsse
Zubereitung:

  • Die Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen
  • Eigelb, Butter & Zucker schaumig rühren
  • die Schokolade schmelzen und etwas abkühlen lassen, dann unterrühren
  • Haselnüsse und Eischnee nacheinander unterziehen
  • in einer runden Form bei ca. 180 Grad etwa 40-50 min backen. Wer einen so zickigen Gasherd hat wie ich, sollte den Kuchen ab und zu drehen, damit der Kuchen gleichmäßig backt.
Der Kuchen bleibt ziemlich feucht, das muss so sein und schmeckt umwerfend. Dazu schmeckt frische Sahne, aber auch pur ist der Kuchen sehr lecker.
Danke an meine Freundin Susanna für das Rezept! ;-)
Eigentlich gehört an diese Stelle noch ein schickes appetitanregendes Foto vom fertigen Kuchen, aber erstens ist mir das letzte Exemplar eher häßlich geraten und zweitens war er aufgefuttert, bevor ich daran dachte, ein Foto zu machen.

Guten Appetit! 

PS: Falls ihr das Rezept ausprobiert, freue ich mich natürlich, wenn ihr berichtet, wie es geklappt und geschmeckt hat. 

Kommentare:

  1. Hmm, Torten und Kuchen und alles was mit Schokolade zu tun hat,liebe ich!! Wenn nur diese blöden Kalorien nicht da wären... :/

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Ich habe nichts gegen Bloglinks, gucke aber sowieso bei jedem unbekannten Namen mal rüber. ;-)
Einen schönen Tag wünsche ich!