Dienstag, 15. März 2011

Raspberryfields forever - N.A. Fruchtsnack Himbeere

Ich als klassisches Schlangensteh-oh-was-ist-das-nehm-ich-mit-Opfer konnte neulich bei dm nicht wiederstehen. Die Verpackung des Fruchtsnacks von Nature Addict fand ich samt Bildchen fand ich sehr ansprechend und dann auch noch die Versprechen, 100% Frucht zu verwenden
(kann man dem Kind abgeben! Kein Gekreische! Kein schlechtes Gewissen!)
Die Fruchtstückchen kommen in 3 Geschmacksrichtungen daher, Himbeere, Erdeere und Johannisbeere, ich habe Himbeere mitgenommen.
Gierig die Tüte aufgerissen und ins Mäulchen geschaufelt....

Die Fruchthappen schmecken auch wirklich gut, fruchtig, säuerlich, nach Himbeere eben.
Die Miniquadrate weisen keine Apfelnote auf, obwohl sie mit Apfelsaft eingekocht wurden. Allerdings sind diese Fruchthappen schon wirkliche Häppchen, denn ein einzelnes entspricht etwa der Größe meines Fingernagels vom kleinen Finger. Und der ist kurz, der Fruchtsnack dementsprechend so miniklein, dass man ihn nach zwe- bis dreimaligem Kauen schon vernichtet und verschlungen hat. Auch wenn man ihn zu Recherchezwecken länger im Mund behalten will, ist das Ding sehr schnell verschwunden, es ist schlicht winzig.
Fingernagelgroße gelierte Himbeermarmelade- yummy!
Es gibt noch einen weiteren Minuspunkt: Es sind 30 Gramm enthalten, diese kosten 1,45 €. Dafür kriegt man ja schon eineinhalb Tüten Haribo! 30 Gramm sind wenig.Jedenfalls für ein Süßmäulchen wie mich.
Den Preis in Verbindung mit der Tatsache, dass die Happen so klein sind, dass man nur kurz was davon hat,macht leider auch der leckere Himbeergeschmack nicht wieder wett.
Klasse ist schön und gut, aber ein Minimum an Masse braucht es dann doch, um die Klasse überhaupt würdigen zu können.
Wer mit kleinen Mengen zufrieden ist und den Preis ok findet, dem kann ich den N.A.  Fruchtsnack Himbeere auf Grund des wirklich angenehmen Geschmacks gut empfehlen.
Ich selbst werde ihn eher nicht nachkaufen.

Kommentare:

  1. Huhu! Durfte die N.A. Fruchtsnacks testen http://www.test-queen.de/2011/01/30/leckeres-allerlei/. Fand die auch sehr lecker, aber mit dem Preis hast du vollkommen recht der ist echt happig.
    Bin mal gleich Leserin geworden bei dir.

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, langsam füllt es sic hier. ;-)
    Ich guck gleich mal bei Dir vorbei.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Ich habe nichts gegen Bloglinks, gucke aber sowieso bei jedem unbekannten Namen mal rüber. ;-)
Einen schönen Tag wünsche ich!