Donnerstag, 24. Januar 2013

[Anne] Auf Mascarasuche + Zwischenstandreviews: 2x Kiko + Alverde
















Heute möchte ich drei Mascaras vorstellen: Die Kiko
 Volume Attraction Mascara, die Kiko Ultra Tech Curve Mascara und die Alverde Perfect Lashes Mascara in Midnight Sky.

Ausgangssituation:
Ich habe lange, eher hellbraune/blonde Wimpern und trage daher sehr gern schwarze Mascara, die Volumen gibt, aber die Wimpern nicht optisch verlängert. 
Aber ich mag auch mal blaue oder anthrazit farbene Mascara, was zu meinen Augen ganz gut passt, da die blau sind. Einige sagen, dass das schwarz ein zu krasser Kontrast zum Blau meiner Augen wäre. Ich finde das nicht unbedingt, aber das war eigentlich die Motivation für mich, die Alverde Mascara aus der LE Perfect Basics von Alverde mitzunehmen und die Farbe Midnight Sky - ein bläuliches Anthrazit - auszuprobieren. Beide Kiko Mascaras habe ich in schwarz. Es gibt sie soweit ich weiß auch nur in dieser Farbe. Die Kiko Volume Attraction habe ich mal von meiner Freundin bekommen, die fand, dass sie bei mir gut aussieht. Und die Kiko Ultra Tech Curve habe ich mir geholt, weil ich es gut finde, wenn die Wimpern mit dem Mascara-Auftrag auch gleich ein bisschen geformt werden. 
Manchmal - vor allem, bevor ich in Urlaub fahre - lasse ich mir die Wimpern färben, dann hab ich auch wenn ich ohne Schminke schwimmen gehe, einen wacheren Blick, finde ich. 

Zu den Produkten:

1. Kiko Volume Attraction Mascara

Ich finde die Farbabgabe sehr gut und die Farbe klumpt nicht, verklebt meine Wimpern nicht, sondern trennt sie gut und macht Volumen. Aber leider werden beim Auftrag nicht nur meine Wimpern angemalt, sondern immer auch das Lid ein wenig. Ich muss also immer mit einem Wattestäbchen nachputzen und zerstöre damit den Lidstrich oder Lidschatten. 

Ich wusste also: Kiko Mascara finde ich an sich gut, aber die Bürste der Volume Attraction ist nicht ideal für meine Augenform. Daher suchte ich mir beim nächsten Besuch im Kiko Laden eine andere Mascara aus. Glücklicherweise waren genau in dieser Woche die Mascaras alle auf 3,90 Euro reduziert.


2. Kiko Ultra Tech Curve Mascara

Sie kostet normalerweise 7,20 Euro, ich habe sie wie beschrieben für 3,90 Euro erhalten. Mit ihr bin ich sehr zufrieden, denn sie hat dieselben guten Eigenschaften wie die Volume Attraction: Gute Farbabgabe, kein Verklumpen oder Verkleben der Wimpern. Sie macht Volumen, trennt die Wimpern und formt sie tatsächlich ein wenig, wie ihr Name Curve verspricht! 

Ich benutze trotzdem noch eine Wimpernzange vor dem Auftrag, weil die Form ja ca. 12 Stunden halten soll. Leider sehen weder Form noch Farbe nach einem 12 Stunden Tag noch genauso aus wie morgens, aber das habe ich auch nicht erwartet :-) Mein Lid male ich beim Tuschen mit der Ultra Tech Curve nicht an, also habe ich wohl die richtige Kiko Mascara mit der richtigen Bürste gefunden!

 Wenn jemand eine ähnliche Mascara kennt, die wirklich abends immer noch so aussieht wie morgens direkt nach dem Auftrag, freue ich mich über Tipps!

3. Alverde Perfect Lashes Mascara in Midnight Sky

Die habe ich Anfang Januar für 3,75 Euro bei dm erstanden und habe mich sehr gefreut, weil ich wie beschrieben eine solche Farbe gesucht habe. Dann war ich aber sehr enttäuscht von der Farbabgabe und der Qualität der Tusche! Ich muss meine Wimpern ganz oft tuschen, damit ich das Gefühl habe, dass meine Augen ausreichend betont werden. Problematisch ist aber vor allem, dass die Farbe immer klumpiger wird, je mehr ich tusche. Die Wimpern werden zusammengeklebt und an ihnen hängen kleine Farbklumpen. Sehr unschön! Das war für mich also ein absoluter Fehlkauf und ich möchte die Mascara niemandem empfehlen!

Fazit:
Die Kiko Mascaras kann ich guten Gewissens empfehlen, da mich die Qualität der Tusche überzeugt hat. Bei meine Augen passt die Ultra Tech Curve am besten, da die Bürste meine Lider nicht anmalt beim Tuschen. Die Alverde Perfect Lashes Mascara hätte ich lieber im Laden stehen lassen sollen; aufgrund der schlechten Farbabgabe und der verklumpenden Tusche benutze ich sie nicht gern. 




Kommentare:

  1. Ich habe einige Mascaras hier und ich würde dir gerne eine nennen, die der von Kiko ähnlich ist, aber leider habe ich die von Kiko nicht und kann keine Vergleiche ziehen ;) Wenn du Bilder von den Bürstchen zeigen würdest, könnte man vielleicht mehr sagen! Ähnliche Bürstenformen bringen ja ein ähnliches Ergebnis.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ok, ich werde bilder der bürstchen posten, sobald meine Kamera wieder gute Bilder machen kann... oder ich eine neue Kamera habe ;)
      Anne

      Löschen
  2. Klar darfst du ihn stibitzen. Ein Verweis wäre lieb :)
    Schön, dass ich dich nun im "offiziellen Leserkreis" *lieb zwinker* begrüßen darf.

    Liebste Grüße...

    Ps.: Oh ja, mit Alverde Mascaras habe ich bisher leider auch nur schlechte Erfahrungen gemacht. Falls du wirklich mal ´ne gute Mascara aus dem Naturkosmetikbereich suchen solltest, probiere mal die Lash Explosion von Terra Naturi (gibt´s im Müller), die ist super.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp! Die werde ich ausprobieren, sobald die Kikos leer sind!

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!
Ich habe nichts gegen Bloglinks, gucke aber sowieso bei jedem unbekannten Namen mal rüber. ;-)
Einen schönen Tag wünsche ich!