Mittwoch, 10. April 2013

Random Blabla und Goldkindermund

**Update** Update**Update**

Heute ein bißchen random Blabla von mir, die Stunde ist spät und der Kaffee ist alle. 

Was gibts neues, im Leben und auf dem Blog?

* der April hat sich als Shoppingmonat herausgestellt. Ich habe mir drei neue BB-Creams aus Korea schicken lassen, mehrere neue Nagellacke und Rouges gekauft und Duschgels und Badezusätze und dann noch eine Bestellung bei shades of pink und dann noch dies und das. Gestern hat mir eine Freundin die Schätze gebracht, die sie mir aus den USA mitgebracht hat: vier schicke tolle Dinge von Mac. Leider bin ich ja so schlecht darin, Lippenstiftfarben einzufangen, es sind nämlich drei Lippenstifte dabei. Wieso kann ich Lidschatten farbecht fotografieren und Lippenstifte nicht? Hat jemand einen Tipp?


via deirene mefio
* Ich habe gerade miesen Rückenmuskeltkater von der gestrigen Yogastunde. Gemäß meines 30 in 300 Tagen-Plans -für den ich mal dringend ein Update machen könnte! - habe ich einen Yogakurs gefunden. Er ist in der Nähe, der Lehrer ist sympathisch, ich verstehe was er will und bin nicht die unsportlichste im Kurs. Und es ist bezahlbar. Bingo! 


* Heute ist der dritte Tag meiner süßigkeitenfreien Woche,  ebenfalls ein Punkt aus dem 30 in 300 Tagen-Plan. Ich habe die Schnauze voll davon , fast jeden Tag eine Tafel Schokolade zu inhalieren, weil ich nicht aufhören kann. In meiner Familie neigen einige dazu, Fett sehr sichtbar zu bunkern, ich auch und darum kann 
via Kloudyna 
ich mir das einfach nicht jeden Tag leisten. Um da ein bißchen mehr Maß walten zu lassen, ist eine Woche Pause und dann mal gucken, wie es weitergeht. Ich esse weiterhin Obst und trinke (verdünnte) Fruchtsäfte, denn ich will mich nicht kasteien und Obst gehört zu gesunder Ernährung einfach dazu. Was wegfällt: Marmelade, Honig, Sirup, Agavendicksaft, Kekse, Kuchen etc, Gummitierchen etc. und Schokolade natürlich. 
Erste Eindrücke: Es ist einfacher, als ich dachte. Ich esse viel mehr Obst, weil ich den Süßhunger mit Äpfeln und Mango kompensiere. Ich habe aber auch mehr Lust auf Avocados, Salat und Tomaten. Mal gucken wie das weitergeht.


via maslinda designs
* Ich mache diesen Monat einen Nähkurs! Ich habe ja das Projekt, dieses Jahr
keine Discounterkleidung zu kaufen (H&M, Zara, C&A, Mango...), sondern nur 2nd Hand, Selbstgemachtes oder eben von Labels, bei denen klar ist, dass ihre Arbeiterinnen fair entlohnt und behandelt werden. Ich will nicht mehr andere Kinder für meine Kinder nähen lassen. Und am schlauesten ist es da eigentlich, selbst tätig zu werden, wobei man dann sehr gucken muss, wo der Stoff herkommt. Ich freu mich! Der Kurs geht fünf Stunden und ist mir empfohlen worden; die Frau meinte, sie konnte vorher gar nichts und hat jetzt schon mehrere Sachen gefertigt.

* Kindermund:

- "Wenn man raucht, Mama?"
- "Dann muss man immer husten und wird krank."
- " Wenn ich groß bin, dann rauche ich gar nicht und esse immer 
      Biokartoffeln."

- "Wenn ich groß bin, heirate ich Dich, Mama."
- "Spatz, ich hab doch schon den Papa geheiratet." (wir sind nur muslimisch verheiratet, aber zu Erklärungszwecken habe ich das so formuliert. Und nein, ich bin nicht konvertiert.)
- "Warum den Papa und mich nicht?" (mit zitternder Stimme und feuchten Augen,  mehhhh!)
- "Na ach, ich habe den Papa zuerst kennengelernt und dann haben wir uns verliebt und dann bist du zu uns gekommen."
- "Papa kennengelernt? Und wo war ICH da?"
- " Du warst noch eine Möglichkeit."
- "Dann heirate ich das Goldbaby."

Ein paar Wochen später: 

- "Und wo war das Goldbaby da? Ah! Der war noch eine Süßigkeit, stimmts, Mama?" 

Sieht sich ein Bild an, auf dem ein Mann im Kittel sich ein Dinosaurierskelett anguckt:
- "Mama, hat der Mann Angst vor dem Drachen?"
- "Nee, glaube ich nicht, guck mal: Das ist ein Wissenschaftler, der guckt sich die Knochen von dem Dinosaurier an und findet raus, wie die gelebt haben und wie sie aussahen."
Später:
- "Mama, der Knochenschaffner weiß, wie die Dinosaurier aussehen!" 

Für heute gute Nacht, ich wünsche Euch eine tolle Woche! Katharina







Kommentare:

  1. "der war noch eine Süßigkeit.." wie hälst du es aus, das Kind nicht mit Haut und Haaren zu fressen bei so viel Niedlichkeit <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich setze mehrmals täglich an, er wehrt sich komischerweise. ^^

      Löschen
  2. Awwwww, wie allerliebst, das Kindelein.
    Sammelst du die Sprüche in einem Buch für später?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! :-) Jeder hat sein eigenes und ich notiere auch die Größe und das Gewicht ,was sie neu können, was gerade spaß macht udn was nicht, neue Wörter und was sie gerne essen (also mal mehr, mal weniger ausführlich) und manchmal male ich die Hand- und Fußumrisse nach.

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!
Ich habe nichts gegen Bloglinks, gucke aber sowieso bei jedem unbekannten Namen mal rüber. ;-)
Einen schönen Tag wünsche ich!