Montag, 4. August 2008

Wie ein Babypopo ...

.. nur sauberer möchte ich meine Haut gerne haben.
Leider hat Mutter Natur anderes mit mir vorgehabt, so dass ich mich durch die komplette Palette frei erhältlicher Kosmetika getestet habe.
Dasjenige Hautstadium, das der gewünschten Pfirsichhaftigkeit am nächsten kommt, habe ich bislang mit Avene erreicht.
Avene ist eine Marke, die zwar mit Thermalwasser wirbt, aber schon voller Nicht-Nk-Incis steckt. Das nehme ich aber grade in Kauf, da Versuche, Avene mit NK zu substituieren nicht funktioniert haben.

Ansonsten sind sie sehr großzügig mit Pröbchen und sehr nett in ihren Emails.

Avene gibts in Apotheken zu sehr unterschiedlichen Preisen. Ich habe jetzt das erste Mal in einer Onlineapotheke bestellt, nämlich bei .shop-apotheke.com
Die Lieferzeit sind 1-3 Werktage, man kann bequem mit Paypal bezahlen und ab 20 € wird umsonst geliefert.
Um auf 20 € zu kommen, habe ich noch eine Packung Paracetamol bestellt, auf Grund fieser Zahnschmerzen habe ich meiner Mitbewohnerin nämlich ziemlich viele weggefressen.
Für die Avene Cleanance K Emulsion und das Reinigungsgel habe ich jetzt €18,99 bezahlt. In anderen Onlineapotheken gab es angebote ab 08 €, da war abeer die Grenze bis zur kostenlosen Lieferung höher, so dass es sich auch nicht mehr gelohnt hätte.
Gratis dazu gibts die oben abgebildete häßliche kleine Kosmetiktasche, wer weiß, wozu die noch gut ist.
Ich berichte dann, ob alles geklappt hat!

Kommentare:

  1. Ich habe mittlerweile ja recht überrascht festgestellt, dass meine Heut irgendwie am Besten auf "stell möglichst wenig mit mir an" reagiert, vielleicht finde ich ja irgendwann noch mein Babygesäß-Mittelchen - Aber vielen Dank für den Link, ich haben meinem Liebsten nämliche eine Avene-Creme wegen seiner Neurodermitis geholt, die recht gut gewirkt hat und demnächst alle ist.

    Ich bin gespannt auf den Bericht!

    AntwortenLöschen
  2. So wenig wie nötig habe ich jetzt 2 Monate versucht und ich bin komedogenverseucht wie Sau. :-((
    Habe nur Aloe Vera Gel und Jojobaöl verwendet, zum Waschen nur Naurseife oder Alterra- Waschschaum.
    Vielleicht kann ich Avene peu a peu absetzen, letztes Mal hat das nicht so geklappt.
    Freut mich, dass die Neurodermitiscreme anschlägt, ich bin toitoitoi ekzemfrei momentan.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Ich habe nichts gegen Bloglinks, gucke aber sowieso bei jedem unbekannten Namen mal rüber. ;-)
Einen schönen Tag wünsche ich!