Freitag, 26. August 2011

Post aus Hongkong und blabla

Hallo alle! 

Dank Unikram und Kleinkindspaß ist es grade etwas sehr ruhig hier. Das wird wohl auch erst mal eine Weile so bleiben, ich hoffe, ihr versteht und verzeiht.
 Ich habe schöne neue kosmetische, kulinarische und literarische Dinge hier und formuliere täglich in Gedanken mindestens einen Blogpost, der es aber nie mittels Tastatur auf diesen Blog schafft, weil ich vorher einschlafe. 

Aber meinen neuesten Neuzugang möchte ich Euch noch kurz zeigen. Angefixt wurde ich mit dem Thema Blemish Balms wie so viele viele andere auch von diesem Post bei I&A und dem dort verlinkten Video.

Nach einiger Überlegung und viel Gegoogel habe ich dann beim Ebayshop von rubyruby76 eine BBCream von Skin79 bestellt und zwar den Aaaaaaaachtung, Supername, Super Plus Beblesh Balm 


Mit dem Bestellablauf war ich sehr zufrieden, die Ebayerin hat schnell versendet und gleich positiv bewertet und die Sendung nur 10 Werktage von Hongkong zu mir benötigt. Netterweise hat sie das Päckchen auch noch als Geschenk deklariert, so dass ich Ruhe vorm Zoll hatte. Bezahlt habe ich US $14,88 inkl. Versand, das sind EUR 10,32. 
Hier sind Fotos meines neuen Schätzchens: 


Die Peelingcremes habe ich für`n Appel und `n Ei (das wollte ich schon lange mal schreiben! :-D) dazubestellt.

Ich gebe euch einen kurzen *hust* ersten Eindruck, für eine ausführlichere Review ist es noch zu früh. 

* sehr stylische Verpackung (pink! Glitzer! 

* Den Pumpspender finde ich  praktisch & hygienisch 

* Der BB ist sehr ergiebig

* Die Deckkraft ist überraschend hoch, lässt sich layern, aber nicht so deckendwie z.B. Vichy Dermablend. reicht für kleinere Rötungen, meine Augenringe und mein unregelmäßiges Hautbild allemal, größere Entzündungen muss ich noch mal extra abdecken oder mal sehen, ob ich noch eine dritte Schicht draufkriege* Der Farbton kam mir zunächst erschreckend grau und hell vor, passt sich dann aber super an und passt dann besser als jeder andere meiner Foundations, weil es einfach komplett mein Hautton ist, ohne künstlich zu wirken

* das Ergebnis ist total natürlich, kein Maskeneffekt, kein häßliches Absetzen inFältchen etc.

* Textur ist schwerer, reichhaltiger und fester als erwartet, ich werde noch versuchen, die Tagescreme darunter wegzulassen und ggf. nur mein porenverfeinerndes Serum darunter zu verwenden* ich muss mal gucken, ob der BB nicht auf Dauer komedogen wirkt, einfach weil ich dazu neige und weil ich zweimal nach der Verwendung eine ansammlung riesiger ekliger Poren auf der Nase hatte, die mir vorher nicht so groß vorkamen

* Haltbarkeit ist auch gut, bin bei 28 Grad bergauf Fahrrad gefahren, war in einer siedendheißen Bibliothek, habe mich vom Kleinkind ablecken/küssen lassen, mich von Kissen und Patschehändchen malträtieren lassen und eine Stunde 'Mittagsschlaf drauf gemacht und sah immer noch halbwegs  ziemlich gut aus.  

-> FazitIch bin ziemlich beglückt vom Ergebnis. Finde mich so sehr natürlich aussehend, aber eben mit gleichmäßigem gesundem feinporigerem Hautbild. Vor allem der ausbleibende Maskeneffekt sowie die gute Verteilbarkeit/Blendbarkeit/fehlenden Makeup-ränder sind dazu noch ein großer Pluspunkt. Wenn ich den BB gut vertrage, wird keine andere Foundation nachgekauft, weil keine (Vichy Dermablend, Catrice Matte Effect, Biotherm Ultra Light, diverse frühere Versuche mit Synergen Make up und getönten Tagescremes diverser Marken )  ein so natürliches aber überzeugendes Ergebnis abliefern konnte.

Soviel zum Thema "kurzer erster Eindruck. Eine Review braucht es dann wohl nicht mehr wirklich, aber vielleicht einen Langzeittest in punkto Verträglichkeit und Komedogenizität (jaha! wir sprechen auswärts).

Noch ein Tipp: Falls ich euch jetzt so heiß gemacht habe, dass ihr sofort bei rubyruby bestellen wollt, solltet ihr euch alle Exemplare des gewünschten  Produktes anzeigen lassen, weil die Preise stark schwanken und man unbedingt vergleichen sollte, auch bzgl. des gegebenenfalls kostenlosen Portos.

Zu dem lustigen Peelinggel ohne Peelingkörner schreibe ich dann auch noch mal was. ^^

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende! 

Kommentare:

  1. Was hast die Creme den für ein Hautfinish? Also wirkt die Haut glänzend damit und man muss noch drüber pudern oder wirkt die Haut matt?
    Habe den Missha BB der ist auch gut, aber man muss viel pudern und es wirkt schnell wieder speckig.

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    coole Review! :-) Da ich bald in Thailand bin, werd ich mich dort mal nach einer BB Cream umschauen ;-)

    Gibt's davon nur einen Farbton?

    Schöne Grüße und einen schönen Sonntag! Schau doch auch mal bei mir vorbei, ich freu mich (-:
    Lupa

    AntwortenLöschen
  3. harr harr, wir werden alle bb infiziert :D
    die pinke möchte ich auch demnächst mal ausprobieren und bin gespannt wie sie im vergleich zur missha abschneidet...hab da nu auch endlich den dunkleren farbton bekommen und der passt mir was besser :) ich liebe bb's (die originalen asiatischen zumindest xD) einfach *_*

    kein thema, dass es bei dir momentan ruhiger zu geht :3 bei mir ist auch grad funkstille x.x arbeit ist einfach zu einnehmend und ich hoffe des es bald wieder besser wird und ich wieder bloggen kann :D

    AntwortenLöschen
  4. Farlalia, ich muss schon noch pudern. Ich habe den Skin 7p unter anderem aber deshalb genommen, weil ich mehrfach gelesen habe, dass er ein matteres Finish hat, als missha. Allerdings soll Missha ja noch deutlich besser decken. Vielleicht brauche ich den auch noch, so zum Vergleich und so. :-=

    Lupilia es gibt nur einen Farbton davon, der sich aber sehr gut anpasst. Thailand! Ich bin des Neides voll!

    Frau Strudel ; Auf de Vergleich würde ich mich auch freuen. ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!
Ich habe nichts gegen Bloglinks, gucke aber sowieso bei jedem unbekannten Namen mal rüber. ;-)
Einen schönen Tag wünsche ich!